Quick search
Advanced search in
Research outcomes
Field to searchTerm
Add rule
Filters (3)
Filters
Clear All

Digital Humanities and Cultural Heritage Hochschulschriftenserver - Univers... Antiquity DE

Filters
Clear All

Digital Humanities and Cultural Heritage Hochschulschriftenserver - Univers... Antiquity DE

The following results are related to Digital Humanities and Cultural Heritage. Are you interested to view more results? Visit OpenAIRE - Explore.
Download Results
440 research outcomes, page 1 of 44
  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Gudrun Felder;
    Persistent Identifiers
    Publisher: Maniculae

    Der kleine Roman 'Die Heidin II' ist mehrfach überliefert, darunter auch in vier Fragmenten von unterschiedlichem Umfang. [...] In den einschlägigen Katalogen der besitzenden Bibliotheken finden sich keine Hinweise auf eine mögliche Zusammengehörigkeit der Fragmente. [....

    Add to ORCID
  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Breith, Astrid;
    Persistent Identifiers
    Publisher: Arbeitsgemeinschaft Handschriftencensus

    Im Zuge des Projekts "Manuscripta Mediaevalia Gottwicensia" wurde im März 2018 in der Bibliotheca minor des Benediktinerstifts Göttweig (Niederösterreich) ein beschnittenes Doppelblatt eines bislang unbekannten Fragments von Rudolf von Ems 'Barlaam und Josaphat' entdeck...

    Add to ORCID
  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Jessica Bruns; Christian Speer;
    Persistent Identifiers

    Im Zuge der systematischen Erfassung der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Stadtbücher Deutschlands werden durch die Mitarbeiter des DFG-Langfristvorhabens 'Index Librorum Civitatum' gelegentlich interessante Funde von makulierten Inkunabeln und Handschriften gema...

    Add to ORCID
  • Auf den ersten Blick sieht es so aus, als würden die DH eine Nische besetzen. Tatsächlich jedoch dürfen sich die traditionellen Geisteswissenschaften in Bedrängnis fühlen. Nicht nur ist es für digitale Forschungsprojekte offenbar einfacher, an öffentliche Gelder zu komm...

  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Ulrich-Dieter Oppitz;

    Im Katalog "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters" und bei seinen Ergänzungen, die regelmäßig in der Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte erscheinen, werden neben Handschriften und Fragmenten auch Hinweise auf Handschriften aufgenommen, die so unbestim...

  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Löffler, Anette;
    Persistent Identifiers
    Publisher: Arbeitsgemeinschaft Handschriftencensus

    Bei den Katalogisierungsarbeiten zur abgelösten Makulatur im Archiv der Hansestadt Wismar trat im Bestand der Akten des Ratsarchivs ein loses Pergamentblatt zutage, das als Makulatur gedient hatte. Das Blatt weist auf Vorder- und Rückseite Beschriftungen auf, die nicht ...

    Add to ORCID
  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Lehnardt, Andreas;
    Persistent Identifiers

    Unter den in Archiven und Bibliotheken erhaltenen Einband- und Makulaturfragmenten bilden die auf Hebräisch beschrifteten Reste jüdischer Handschriften eine besondere Gruppe. Die Erforschung dieser jüdischen Fragmente erfährt seit einigen Jahren in Deutschland und auch ...

    Add to ORCID
  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Anette Löffler;

    Die Überlieferung des Lübischen Rechts nimmt für den Ostseeraum eine zentrale Stellung ein. In über 100 Städten hatte dieses Recht Geltung. Bereits in den 1260er Jahren entstanden erste deutschsprachige Handschriften und im Jahr 1294 veranlasste der Lübecker Kanzler Alb...

  • publication . Article . 2021
    Open Access German
    Authors:
    Klaus Klein;

    In einer kleinen, nur neunzeiligen Miszelle teilte J. A. Stargardt von der gleichnamigen Berliner Antiquariatsbuchhandlung 1869 mit, dass er bei einer Auktion aus dem Nachlass von August Vilmar ein Pergamentblatt in Quart aus dem 15. Jahrhundert mit deutschen Predigten ...

  • publication . Article . Other literature type . 2021
    Open Access English
    Authors:
    Markus Bader; Yvonne Portele;
    Persistent Identifiers

    <jats:p>In German, the subject usually precedes the object (SO order), but, under certain discourse conditions, the object is allowed to precede the subject (OS order). This paper focuses on main clauses in which either the subject or a discourse-given object occurs in ...

    Add to ORCID
440 research outcomes, page 1 of 44